Initiativen bis Mai 2020

Bruckberger SPD wehrt sich gegen die Schließung des Grundschulstandortes Bruckberg

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde seitens des Rathauses vorgeschlagen, dass der Hort in das Grundschulgebäude verlagert werden und diese langfristig geschlossen werden sollte.

Dieser Vorschlag stieß auf heftige Ablehnung seitens der SPD-Fraktion. „Eine Schließung der Bruckberger Grundschule würde die Lebensqualität im Ort massiv beeinträchtigen!“, so Richard Hampl-Portenlänger. Weiterhin verwies der Gemeinderat auf die bereits getätigten Investitionen, wie beispielsweise die Reparaturen am Dach, die neuen Fenster oder die Fluchttreppen an der Fassade. „Die Gemeinde Bruckberg würde wohl bayernweit bekannt werden als die Kommune, die freiwillig einen Schulstandort schließt, wobei alle anderen Kommunen für den Erhalt der wohnortnahen Bildung kämpfen!“, so der zweite Bürgermeister Josef Kollmannsberger.


Mehr zu diesem Thema:


Counter

Besucher:674739
Heute:12
Online:2

Helferkreis Bruckberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

der Bruckberger Helferkreis bietet Hilfe für Bedürftige Menschen in der Gemeinde an. Die Gruppe hat sich ursprünglich zur ehrenamtlichen Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinde gegründet, mittlerweile will man das Angebot jedoch für alle Menschen öffnen. 

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage des Helferkreises informieren bzw. registrieren: 

http://helferkreis-bruckberg.de/

Helfen Sie mit, bedürftige Menschen in unserer Gemeinde zu unterstützen. 

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger

Suchen