Aktuelles

Januar 2023: SPD will beitritt der Gemeinde Bruckberg zur ILE Holledauer Tor

Die SPD/WFUG Fraktion im Bruckberger Gemeinderat beantragt zur kommenden Sitzung den Beitritt zur ILE Holledauer Tor. "So können wir eine bessere Vernetzung zu unseren Nachbargemeinden Furth und Obersüßbach schaffen und innovative Projekte im Bereich der sozialen Teilhabe und der Nachhaltigkeit fördern, beispielsweise einen gemeindeübergreifenden Bürgerbus. 

Hier der Antrag mit weiteren Infos: 

Interessensbekundung und Bewerbung der Gemeinde Bruckberg zum Beitritt zur ILE „Holledauer Tor“

Der Gemeinderat möge beschließen:

Die Gemeinde bewirbt sich um den Beitritt zur „ILE Holledauer Tor“, welche bereits seit Jahren äußerst erfolgreich ökonomische, ökologische und  soziale Projekte, die die Lebensqualität der gesamten Region stärken, umsetzt.

Begründung:

Das Amt für Ländliche Entwicklung unterstützt mit der Integrierten Ländlichen Entwicklung (ILE) Gemeinden, die sich freiwillig zusammenschließen um gemeinsam Projekte umzusetzen, die eine Gemeinde allein nicht realisieren könnte, und damit eine zukunftsorientierte und lebenswerte Region gestalten.

Die Gemeinden Furth, Pfeffenhausen, 1

Weihmichl und Obersüßbach haben sich 2015 zur ILE „Holledauer Tor“ zusammengeschlossen.  Am 7.11.2020 trat die Gemeinde Hohenthann der ILE bei. Das Motto der kommunalen Allianz lautet „Gemeinsam sind wir stärker“.,

Ziel der ILE „Holledauer Tor“ ist es Synergieeffekte zu nutzen und gemeinsam zukunftsorientierte ökonomische, ökologische oder soziale Projekte, die die Lebensqualität der gesamten Region stärken, nachhaltig umzusetzen.

Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bruckberg würden durch die Umfangreichen Aktivitäten der ILE, beispielsweise das Theater für die Jugend oder die Aktion Kunst im Schaufenster, profitieren.

Auch wird durch den Beitritt der Gemeinde die Möglichkeit der Förderung über das Regionalbudget zur Förderung von Kleinprojekten ermöglicht.

Ich bitte um Zustimmung zum vorliegenden Antrag.

 

Mehr zu diesem Thema:


Counter

Besucher:674749
Heute:83
Online:4

Helferkreis Bruckberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

der Bruckberger Helferkreis bietet Hilfe für Bedürftige Menschen in der Gemeinde an. Die Gruppe hat sich ursprünglich zur ehrenamtlichen Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinde gegründet, mittlerweile will man das Angebot jedoch für alle Menschen öffnen. 

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage des Helferkreises informieren bzw. registrieren: 

http://helferkreis-bruckberg.de/

Helfen Sie mit, bedürftige Menschen in unserer Gemeinde zu unterstützen. 

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger

Suchen