Aktuelles

Februar 2021: Bruckberger SPD/WfuG bringt Faschingskrapfen zum Dank in das Seniorenheim


v.l. Josef Bracher, Kerstin Perez, Josef Kollmannsberger

Mit einer Ladung Faschingskrapfen bedankten sich der zweite Bürgermeister Josef Bracher (WfuG) und der SPD-Ortsvorsitzende Josef Kollmannsberger bei den Bewohnern und Mitarbeitern des Bruckberger Seniorenheims für die Leistungen und Entbehrungen in der Coronapandemie. Die Heimleitung Kerstin Perez freute sich über die Aufmerksamkeit und verdeutlichte die Anstrengungen in den vergangenen Wochen, welche die Einrichtung zu stemmen hatte. „Ich bin froh, dass nun ausreichend Tests und Schutzmaterialien vorrätig sind, um unsere Bewohnerinnen und Bewohner zu schützen“, so Frau Perez.

„Die aktuelle Situation ist eine große Belastung für die Bewohner, die Mitarbeiter und die Angehörigen. Die aktuellen Besuchsregelungen sind ein guter Kompromiss zwischen Sicherheit und Bedürfnis der Bewohner, Zeit mit ihren Angehörigen zu verbringen“, so Bracher. Der zweite Bürgermeister kündigte an, im Bedarfsfall mit dem Freiwilligenkreis die Testungen der Besucher auch weiterhin zu unterstützen.

 

Counter

Besucher:674744
Heute:24
Online:1

Helferkreis Bruckberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

der Bruckberger Helferkreis bietet Hilfe für Bedürftige Menschen in der Gemeinde an. Die Gruppe hat sich ursprünglich zur ehrenamtlichen Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinde gegründet, mittlerweile will man das Angebot jedoch für alle Menschen öffnen. 

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage des Helferkreises informieren bzw. registrieren: 

http://helferkreis-bruckberg.de/

Helfen Sie mit, bedürftige Menschen in unserer Gemeinde zu unterstützen. 

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger

Suchen