12.08.2017 in Kreisvorstand von SPD Landkreis Landshut

Kommunen müssen attraktiv für alle Generationen bleiben

 

SPD-Kreisvorstand diskutierte über Bundestagswahl 

Juso-Vertreter Andreas Friedrich in den Vorstand gewählt

In der letzten Kreisvorstandssitzung vor der Sommerpause gratulierten die Vorsitzenden Ruth Müller, MdL und ihre Stellvertreter Gerhard Babl, Peter Forstner und Sebastian Hutzenthaler ihrem Juso-Vertreter Andreas Friedrich aus Ergoldsbach zu seiner Wahl in den Vorstand der Jusos auf Unterbezirks-Ebene. „Wir freuen uns, dass die Jusos in der Region Landshut wieder Nachwuchs bekommen und dass sich junge Menschen wieder verstärkt für Politik interessieren“, so die Vorsitzende Ruth Müller.
 

04.04.2017 in Kreisvorstand von SPD Landkreis Landshut

Der beste Grundstein ist eine gute Berufsausbildung

 

SPD-Kreisvorstand im Gespräch mit der Agentur für Arbeit

„Wir wollen kurze Wege und schnelle Hilfen für unsere Versicherten ermöglichen“, machte der Leiter der Arbeitsagentur Landshut-Pfarrkirchen beim Besuch der SPD-Kreisvorstandschaft in den Räumen der Agentur deutlich.

06.12.2016 in Kreisvorstand von SPD Landkreis Landshut

Raumordnungsverfahren zur B15-neu soll zum Jahresende beantragt werden

 
Landkreis-SPD befasste sich mit den Ergebnissen des Dialogforums

Vier Sitzungen des Dialogforums zur B15neu haben mittlerweile stattgefunden und die von den Interessensgruppen, Abgeordneten und Bürgermeistern der betroffenen Gemeinden vormals 14 Planungsvarianten sind seither auf nur mehr drei zusammengeschrumpft. Die drei verbliebenen Varianten stellte Baudirektor Manfred Dreier vom Staatlichen Bauamt Landshut den Mitgliedern des SPD-Kreisvorstands und interessierten SPD-Gemeinderäten aus dem Landkreis Landshut vor.

26.11.2016 in Kreisvorstand von SPD Landkreis Landshut

Das Kultusministerium hat sich verrechnet

 

SPD-Kreisvorstand informierte sich über aktuelle Situation der Lehrerversorgung in der Region Landshut

„Die Folgen einer falschen Planungs- und Personalpolitik des Kultusministeriums sind im Schulbereich längst in den Klassenzimmern angekommen“, machte BLLV-Vorsitzender Fritz Wenzl im Gespräch mit der Vorstandschaft des SPD-Kreisverbands Landshut deutlich.

22.11.2016 in Kreisvorstand von SPD Landkreis Landshut

Schulbedarf soll günstig zur Verfügung gestellt werden

 

Landkreis-SPD überreicht Kirchweih-Spende an den neuen Schulbedarfsladen in Rottenburg

Die Sorgen und Nöte der Familien in Bayern standen im Mittelpunkt des Kirchweihsonntags des SPD-Kreisverbands. In verschiedenen Talkrunden wurde über die Situation der Familien im ländlichen Raum, Familienunterstützung aber auch die besonderen Herausforderungen für Alleinerziehende diskutiert. Dabei wurde auch deutlich, dass gerade der Schulbedarf für Familien mit schulpflichtigen Kindern immer wieder große Lücken in die Haushaltskasse reißt. Was es in Vilsbiburg und Altdorf schon lange gibt – nämlich einen Schulbedarfsladen, in dem Familien vergünstigt einkaufen können, soll nun auch in Rottenburg Realität werden.

Herzlich willkommen


Herzlich willkommen auf der Homepage der Bruckberger SPD, wir wollen Sie hier aktuell über Neuigkeiten in Bruckberg und im Landkreis Landshut informieren.

Bei Fragen und Anregungen, melden Sie sich bitte einfach über das Kontaktformular.

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger
Vorsitzender der Bruckberger SPD
2. Bürgermeister der Gemeinde Bruckberg

Grüß Gott


Als Sprecher der SPD-Fraktion im Bruckberger Gemeinderat darf ich Sie auf unserer Homepage begrüßen.
Wir wollen unsere Gemeinde erfolgreich entwickeln, im Dialog mit Ihnen und zusammen mit allen Gemeinderäten.
Lassen Sie uns gemeinsamen der erfolgreichen Entwicklung unserer Heimat arbeiten,

Ihr

Christian Chochola

Counter

Besucher:674739
Heute:41
Online:1

Wetter-Online

Suchen

Helferkreis Bruckberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

der Bruckberger Helferkreis bietet Hilfe für Bedürftige Menschen in der Gemeinde an. Die Gruppe hat sich ursprünglich zur ehrenamtlichen Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinde gegründet, mittlerweile will man das Angebot jedoch für alle Menschen öffnen. 

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage des Helferkreises informieren bzw. registrieren: 

http://helferkreis-bruckberg.de/

Helfen Sie mit, bedürftige Menschen in unserer Gemeinde zu unterstützen. 

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger