SPD-Senioren diskutieren beim Jahresabschluss mit Ruth Müller, MdL und Anja König
v.l.n.r. Anja König, Eduard Beck, Ruth Müller, MdL

Positiv fiel die Bilanz der Landshuter SPD-Senioren aus, die fast zum Jahrestag des Starts der Ampel-Koalition in Berlin ihren Jahresabschluss feierten.

Viele Politik-Infos aus erster Hand

 Rita Hagl-Kehl und Ruth Müller referierten bei den SPD-Senioren

Unterrichts-Ausstattung muss zeitgemäß bleiben
Die SPD-Senioren besichtigten auch die Schul-Werkstätten, wo Studiendirektor Alexander Wald (rechts) informierte

SPD-Senioren besuchten Berufsschule I – Hoher Schulstandard beeindruckte

Viel Unbehagen zu „großer Koalition“
SPD-Landesvorsitzende von 60plus Jella Teuchner (r.) mit den beiden Vorsitzenden Rolf Haucke und Inge Lermer

Arge-Vorsitzende Jella Teuchner informierte SPD-Senioren

Chancengleichheit für Frauen - Ude erfreut über kommunalpolitisches Interesse der SoFIA-Frauen

Freudig überrascht zeigte sich der Münchner Oberbürgermeister Christian Ude bei der Begegnung mit den engagierten Frauen aus dem Landkreis Landshut. Die Kreis- und Fraktionsvorsitzende stellte dem Spitzenkandidaten gemeinsam mit stellvertretender Landrätin Christel Engelhard einige Teilnehmerinnen des SoFIA-Projekts vor. „SoFIA“ bedeutet „sozialdemokratische Frauen interessieren und aufbauen“, und das wollen wir mit Schulungen und vor allem Begegnungen mit Politikern erreichen, so Müller.

Counter

Besucher:674749
Heute:64
Online:2

Helferkreis Bruckberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

der Bruckberger Helferkreis bietet Hilfe für Bedürftige Menschen in der Gemeinde an. Die Gruppe hat sich ursprünglich zur ehrenamtlichen Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinde gegründet, mittlerweile will man das Angebot jedoch für alle Menschen öffnen. 

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage des Helferkreises informieren bzw. registrieren: 

http://helferkreis-bruckberg.de/

Helfen Sie mit, bedürftige Menschen in unserer Gemeinde zu unterstützen. 

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger

Suchen