Asylsozialberatung in Landshuter Gemeinschaftsunterkunft eröffnet

Veröffentlicht am 12.05.2016 in Wahlkreis

Alles unter einem Dach – Bayerisches Pilotprojekt in Landshut

Am Donnerstag, 12. Mai 2015 wurde in der Landshuter Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge ein neues Angebot eröffnet.

In zwei Dachgeschossen wurden Ausbaumaßnahmen durchgeführt, dort bietet jetzt das Haus International in Zusammenarbeit mit der FALA (Freiwilligenagentur Landshut) die Asylsozialberatung und die Koordination von ehrenamtlichen Angeboten und Sprachkursen an. Im Haus nebenan wird das Dachgeschoss fest in Kinderhand sein – der Verein Z.A.K. kümmert sich dort um Kinderbetreuung, Sprachförderung und unterstützende Maßnahmen für Flüchtlingskinder. Gemeinsam mit Sebastian Hutzenthaler, der als benachbarter Schulleiter der Grund- und Mittelschule Schönbrunn eng mit den Einrichtungen dort zusammenarbeitet, nahm auch die Landtagsabgeordnete Ruth Müller an der Eröffnungsfeier teil.

 

Homepage SPD Landkreis Landshut

Counter

Besucher:674739
Heute:4
Online:2

Helferkreis Bruckberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

der Bruckberger Helferkreis bietet Hilfe für Bedürftige Menschen in der Gemeinde an. Die Gruppe hat sich ursprünglich zur ehrenamtlichen Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinde gegründet, mittlerweile will man das Angebot jedoch für alle Menschen öffnen. 

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage des Helferkreises informieren bzw. registrieren: 

http://helferkreis-bruckberg.de/

Helfen Sie mit, bedürftige Menschen in unserer Gemeinde zu unterstützen. 

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger

Suchen