Landratskandidatin Englhard und MdL Ruth Müller unterstützen Richard Hampl-Portenlänger beim Bürgermeisterwahlkampf

Veröffentlicht am 08.03.2014 in Presse

SPD Team am Infostand

Viel Zuspruch beim Infostand zur Kommunalwahl am Weltfrauentag beim Edeka Markt in Bruckberg 

Beim Infostand zur Kommunalwahl erfahren Bürgermeisterkandidat Richard Hampl-Portenlänger und das Team der Bruckberger Spd Liste viel Rückenwind für den Endspurt. Viele Bürgerinnen und Bürger betonen, dass ein Wechsel an der Spitze der Gemeinde für eine positive Entwicklung notwendig sei. Hierzu Richard Hampl-Portenlänger:

"Die große Zustimmung der Bevölkerung unterstützt uns im Wahlkampfendspurt, ich freue mich auf die kommende Woche, zusammen mit dem Team der Bruckberger SPD!"

 

Herzlich willkommen


Herzlich willkommen auf der Homepage der Bruckberger SPD, wir wollen Sie hier aktuell über Neuigkeiten in Bruckberg und im Landkreis Landshut informieren.

Bei Fragen und Anregungen, melden Sie sich bitte einfach über das Kontaktformular.

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger
Vorsitzender der Bruckberger SPD
2. Bürgermeister der Gemeinde Bruckberg

Grüß Gott


Als Sprecher der SPD-Fraktion im Bruckberger Gemeinderat darf ich Sie auf unserer Homepage begrüßen.
Wir wollen unsere Gemeinde erfolgreich entwickeln, im Dialog mit Ihnen und zusammen mit allen Gemeinderäten.
Lassen Sie uns gemeinsamen der erfolgreichen Entwicklung unserer Heimat arbeiten,

Ihr

Christian Chochola

Counter

Besucher:674739
Heute:14
Online:1

Wetter-Online

Suchen

Helferkreis Bruckberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

der Bruckberger Helferkreis bietet Hilfe für Bedürftige Menschen in der Gemeinde an. Die Gruppe hat sich ursprünglich zur ehrenamtlichen Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinde gegründet, mittlerweile will man das Angebot jedoch für alle Menschen öffnen. 

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage des Helferkreises informieren bzw. registrieren: 

http://helferkreis-bruckberg.de/

Helfen Sie mit, bedürftige Menschen in unserer Gemeinde zu unterstützen. 

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger