Florian Pronold beim Parteitag der Bayern SPD in Augsburg als Landesvorsitzender bestätigt.

Veröffentlicht am 11.05.2013 in Landespolitik

Mit 80,6 Prozent wurde Florian Pronold beim Parteitag der Bayern SPD in Augsburg als Landesvorsitzender bestätigt. Seine Stellvertreter für die nächsten zwei Jahre sind Martin Burkert, MdB; Annette Karl, MdL und Ewald Schurer, MdB.

In seiner Rede ging der Landesvorsitzende Florian Pronold, der zugleich,auch stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD im deutschen Bundestag ist, auf verschiedene Maßnahmen ein, die eine sozialdemokratisch geführte Staatsregierung umsetzen will. Eine bessere Internetverbindung, mehr Geld für den Ausbau der Kinderbetreuung und die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns seien einige Eckpfeiler, die die SPD umsetzen wolle. "Unsere Gesellschaft wird nicht zusammengehalten durch Geiz und Gier, sondern durch mehr Zusammenhalt und Miteinander", so Pronold. "Diesmal hat Bayern die Wahl, das Amigo-System zu beenden, und mit Christian Ude einen sozialdemokratischen Ministerpräsidenten zu wählen, der Bayern ins Gleichgewicht bringt", so die Landtagskandidatin Ruth Müller.

 

Homepage SPD Landkreis Landshut

Herzlich willkommen


Herzlich willkommen auf der Homepage der Bruckberger SPD, wir wollen Sie hier aktuell über Neuigkeiten in Bruckberg und im Landkreis Landshut informieren.

Bei Fragen und Anregungen, melden Sie sich bitte einfach über das Kontaktformular.

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger
Vorsitzender der Bruckberger SPD
2. Bürgermeister der Gemeinde Bruckberg

Grüß Gott


Als Sprecher der SPD-Fraktion im Bruckberger Gemeinderat darf ich Sie auf unserer Homepage begrüßen.
Wir wollen unsere Gemeinde erfolgreich entwickeln, im Dialog mit Ihnen und zusammen mit allen Gemeinderäten.
Lassen Sie uns gemeinsamen der erfolgreichen Entwicklung unserer Heimat arbeiten,

Ihr

Christian Chochola

Counter

Besucher:674739
Heute:43
Online:3

Wetter-Online

Suchen

Helferkreis Bruckberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

der Bruckberger Helferkreis bietet Hilfe für Bedürftige Menschen in der Gemeinde an. Die Gruppe hat sich ursprünglich zur ehrenamtlichen Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinde gegründet, mittlerweile will man das Angebot jedoch für alle Menschen öffnen. 

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage des Helferkreises informieren bzw. registrieren: 

http://helferkreis-bruckberg.de/

Helfen Sie mit, bedürftige Menschen in unserer Gemeinde zu unterstützen. 

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger