Das Engagement hat sich gelohnt!

Veröffentlicht am 22.12.2009 in Jugend

Von links: Florian Emberger, C. Glas, Marco Rauschenberger, Lukas Potsch, Daniel könig, Oliver Wetzstein, Tom Saatberger

Christopher Glas ist Ehrenvorsitzenden -Besinnliche Feier bei den Landshuter Jusos

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Jusos im Unterbezirk Landshut am 19.12 im Lokal Osteria bedankte sich der Juso-Vorsitzende Daniel König bei den aktiven Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2009. "Manches Wahlergebnis hätten wir uns für die SPD anders gewünscht, aber ohne unser Engagement gemeinsam mit der Partei hätten diese Ergebnisse auch noch unterboten werden können."
Auch profitiere man von der positiven Mitgliederentwicklung was sich in der Anwesenheit von ein paar "Frischlingen" bei diesem gemütlichen Beisammensein äußerte. Neue Ideen und neues Denken werden bei uns Jusos miteinbezogen. "Das ist für uns eine Selbstverständlichkeit! Jedes neue Gesicht ist bei uns herzlich Willkommen!", so König.
In diesem feierlichen Rahmen wurde Christopher Glas zum Ehrenvorsitzenden der Jusos-Landshut ernannt. In der Laudatio des amtierenden Vorsitzenden König wurden einige Stationen aus dem politischen Wirken von Christopher Glas herausgestellt: " Juso-UB-Vorsitzender, Juso-Bezirksvorsitzender, Juso-Landessekretär sind nur drei Funktionen in denen er aktiv die Politik der Jusos mit gestaltet und geprägt hat. Seine Arbeit zeichnete sich durch enormes Fachwissen, menschliche Stärke und große Diskussionsfähigkeit aus. Für dieses Engagement möchte man sich mit dieser Ehrung bedanken und die Zusammenarbeit in der Sozialdemokratie wie auch bei den Jusos weiter so fortsetzen, denn nur gemeinsam kann der Turnaround für die Sozialdemokratie geschafft werden. Einzelkämpfertum ist hier fehl am Platz.

 

Homepage SPD Landkreis Landshut

Counter

Besucher:674739
Heute:34
Online:3

Helferkreis Bruckberg

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, 

der Bruckberger Helferkreis bietet Hilfe für Bedürftige Menschen in der Gemeinde an. Die Gruppe hat sich ursprünglich zur ehrenamtlichen Unterstützung der Flüchtlinge in der Gemeinde gegründet, mittlerweile will man das Angebot jedoch für alle Menschen öffnen. 

Wer Interesse hat, kann sich auf der Homepage des Helferkreises informieren bzw. registrieren: 

http://helferkreis-bruckberg.de/

Helfen Sie mit, bedürftige Menschen in unserer Gemeinde zu unterstützen. 

Viele Grüße

Josef Kollmannsberger

Suchen